Online Anfrage
T +43 1 7143376 E office@asint.at

Unsere FAQ
Wissenswertes zu den Sprachdienstleistungen

FAQ Unternehmen

ASI bietet alle gängigen Sprachen an. Kontaktieren Sie uns einfach!

Unsere Kriterien für die Auswahl freiberuflicher MitarbeiterInnen entsprechen jenen der internationalen Norm für Übersetzungsdienstleistungen (ISO 17100). Neben einer fachspezifischen Ausbildung spielen vor allem Faktoren wie Berufserfahrung, Spezialisierung auf bestimmte Fachgebiete und EDV-Kenntnisse eine wichtige Rolle. Für ASI gilt das Muttersprachenprinzip: Die Zielsprache ist immer die Muttersprache. Die umfassende Kenntnis des kulturellen Kontextes sichert die hohe Qualität unserer Sprachdienstleistungen.

Qualität steht für uns immer an oberster Stelle. Um für unsere Dienstleistungen in den unterschiedlichen Sprachen immer die bestmögliche Qualität zu gewährleisten, setzen wir auf:

  • ein strenges Auswahlverfahren neuer MitarbeiterInnen sowie deren laufende Weiterbildung,
  • intelligentes Projektmanagement sowie persönliche Beratung und Betreuung,
  • Qualitätssicherung mittels mehrerer Korrekturdurchgänge vor Auslieferung der Texte und
  • die Einhaltung aller Anforderungen unserer Zertifizierung nach ISO 17100.

Qualität hat bekanntlich ihren Preis. Alle Sprachdienstleistungen – von der Textierung, der Übersetzung oder Transkreation über die Textkorrektur bis hin zur Dolmetschung – müssen von Profis durchgeführt werden, damit das Endprodukt zufriedenstellend ausfällt. Eine schnelle, billige Übersetzung birgt die Gefahr, dass Ihr Text in der jeweiligen Sprache minderwertig ist und vom Zielpublikum nicht angenommen wird. Er verfehlt dann nicht nur seine Wirkung, sondern ist im schlimmsten Fall sogar unverständlich oder gar kontraproduktiv. Daher unser Tipp: Vertrauen Sie Ihre Texte nur professionellen AnbieterInnen an und lassen Sie die Arbeit im Zweifelsfall noch einmal überprüfen. Denn nichts ist teurer als der Vertrauensverlust Ihrer KundInnen!

Ja, ASI übernimmt die Verantwortung für erbrachte Dienstleistungen. Eine Versicherung deckt Sach-, Personen- und Vermögensschäden aufgrund einer fehlerhaften Leistung ab.

Ja, wir sind gemäß ISO 17100, der Norm für die einwandfreie Erbringung von Übersetzungsdienstleistungen, zertifiziert. Damit erfüllt ASI ausnahmslos sämtliche Anforderungen dieser Norm. Die Erstzertifizierung – nach EN 15038 – erfolgte 2007. Sie untermauert unsere Professionalität und bestärkt unser Team in seinem Einsatz für Qualität und die Zufriedenheit unserer KundInnen.

Wir arbeiten mit allen gängigen Programmen und können so gut wie jedes Format liefern. Manche Formate müssen konvertiert werden, bevor sie mit Übersetzungstools bearbeitet werden können. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir die Details entsprechend Ihrem Bedarf klären können.

Ja

Ja, wir verfügen über fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Zusätzlich zur Übersetzung der xml-Dateien lesen wir Ihren Text auch gerne noch einmal im Layout und nehmen Feinjustierungen vor, um ein fehlerfreies und ansprechendes Satzbild sicherzustellen.

Wir arbeiten grundsätzlich mit allen gängigen Dateiformaten, wie zum Beispiel Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator und Quark XPress, sowie mit sämtlichen MS Office-Programmen. Druckfertige Daten liefern wir auf Wunsch als offene Feindaten oder Druck-PDFs.

Die Kosten für grafische Leistungen hängen von der Art des Projekts ab. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Publikation.

Gerne. Übermitteln Sie uns einfach Ihre Feindaten und wir liefern abschließend druckfertige Daten für die gewünschte(n) Sprache(n).

FAQ Übersetzen

Wir übersetzen in alle und aus allen für die Weltwirtschaft relevanten Sprachen. Auf Anfrage bieten wir auch seltenere Sprachen an. Unsere hoch qualifizierten MitarbeiterInnen berücksichtigen beim Übersetzen Stil, Idiomatik und das Zielpublikum Ihrer Texte.

Wir beschäftigen nur entsprechend ausgebildete ÜbersetzerInnen mit langjähriger Erfahrung und Spezialisierung auf bestimmte Fachgebiete. Sie übersetzen in ihre jeweilige Muttersprache und stellen so sicher, dass der Text in der Zielsprache qualitativ dem Ausgangstext entspricht.

Transkreation geht über das reine Übersetzen hinaus. Sprachen repräsentieren unterschiedliche Kulturen. Bedeutungszusammenhänge erfordern in der Zielsprache oft einen gänzlich anderen sprachlichen Ausdruck. Transkreation ist, bildlich ausgedrückt, Übersetzen aus der Vogelperspektive und gibt den Sinn in der Zielsprache mit einem neuen Text wieder. Dies gilt weniger für reine Fachtexte, aber überall dort, wo Emotion, Tradition und Umgangssprache im Spiel sind und wo Sprache „verführen“ soll. Zum reinen Übersetzen kommt hier die Transkreation, also das „Übertexten“, was einen erheblichen Mehraufwand in mehreren Arbeitsschritten bedeutet.

Beim Übersetzen geht es immer um die schriftliche Übertragung eines Textes von einer Sprache in eine andere. Beim Dolmetschen wird der gesprochene Text mündlich in einer anderen Sprache wiedergegeben.

Übersetzungen werden in der Regel nach Normzeilen zu je 55 Anschlägen (= Zeichen inklusive Leerzeichen) verrechnet. Je nach Sprachkombination, Textlänge, Fachgebiet und Schwierigkeitsgrad variieren die Preise. Ein konkretes Angebot erstellen wir Ihnen gerne nach Zusendung der zu übersetzenden Texte.

Eine Normzeile umfasst 55 Anschläge inklusive Leerzeichen.

Die Dauer der Übersetzungsarbeit hängt vom Umfang und Schwierigkeitsgrad des zu übersetzenden Textes ab. Als Faustregel gilt: 8 Normseiten zu 25 Normzeilen pro Tag. Die geschätzte Lieferfrist versteht sich exklusive An- und Auslieferungstag.

Wir verpflichten uns zu absoluter Verschwiegenheit. Dies gilt gleichermaßen für alle internen wie auch externen MitarbeiterInnen, die entsprechende Geheimhaltungserklärungen unterzeichnet haben. Diskretion und Loyalität sind Teil unseres strikten Berufsethos und in der ISO 17100 normiert.

Idealerweise sollten Texte in einem bearbeitbaren Format, wie zum Beispiel MS Word, Excel oder PowerPoint, vorliegen. So können wir den Text direkt überschreiben und Sie erhalten die Übersetzung in demselben Format wieder zurück. Grafiktexte, die nicht überschrieben werden können, liefern wir gerne als Legenden in separaten Dateien. Je nach tatsächlichem Aufwand können für nicht überschreibbare Texte oder spezielle Formate zusätzliche Kosten anfallen. Sollte dies der Fall sein, informieren wir Sie natürlich vorab.

Eine Übersetzung im Relais erfolgt in zwei Schritten. Dies kann vor allem bei beglaubigten Übersetzungen notwendig werden. Benötigen Sie zum Beispiel eine beglaubigte Übertragung vom Türkischen ins Englische und gibt es in Österreich keine ÜbersetzerInnen, die sowohl für Türkisch als auch für Englisch gerichtlich beeidigt sind, so muss zuerst eine beglaubigte Übersetzung aus dem Türkischen ins Deutsche und anschließend eine beglaubigte Übersetzung aus dem Deutschen ins Englische angefertigt werden.

Prinzipiell ja, allerdings spielt die Qualität der bestehenden Übersetzung eine entscheidende Rolle. Da unsere gerichtlich beeidigten KollegInnen die Vollständigkeit und Richtigkeit der Übersetzung unter Berufung auf ihren Eid bestätigen müssen, kann eine mangelhafte Übersetzung schwerwiegende Folgen haben. Daher wird in der Regel die bestehende Übersetzung entweder geprüft und bei Bedarf überarbeitet oder der ursprüngliche Text neu übersetzt – je nachdem, was kostengünstiger ist.

Bei Terminologiearbeit geht es um die Erfassung all jener Termini (d. h. Begriffe, Fachwörter, Bezeichnungen), die einem bestimmten Fachgebiet zuzuordnen sind. Zur reinen Fachterminologie aus einem Bereich (z. B. Papiererzeugung, Maschinenbau etc.) kommen firmenspezifische Ausdrücke hinzu. Mittels Softwareprogrammen, die eigens für diesen Zweck entwickelt wurden, erstellen wir auf Wunsch Terminologiedatenbanken. Dies garantiert einen eindeutigen Sprachgebrauch in Ihrer Unternehmenskommunikation, vermeidet missverständliche Begriffe und erleichtert das Projekt- und Prozessmanagement.

FAQ Texten

Wir benötigen alle Informationen, die Sie im Text wiederfinden möchten. Neben den reinen Zahlen und Fakten geben Sie uns bitte bekannt, welche Botschaften Sie übermitteln möchten und an welche Zielgruppe sich diese richten.

Es spielt keine Rolle, in welcher Form Sie uns die Informationen zukommen lassen – sei es elektronisch oder auf Papier, in einem persönlichen Gespräch oder per Telefon.

Nachdem wir von Ihnen sämtliche Informationen erhalten haben, erarbeiten wir den Text und erfragen immer wieder Ihr Feedback zu unseren Vorschlägen. Durch diesen gemeinsamen Prozess gehen Sie sicher, dass ein Text erstellt wird, mit dem Sie sich identifizieren können.

Das Schreiben von Texten nach einem Briefing wird in der Regel nach Druckseiten verrechnet. Je nach Textlänge, Komplexität und Rechercheaufwand können die Preise variieren. Teilen Sie uns mit, welche Inhalte und welche Art von Text Sie benötigen. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

FAQ Dolmetschen

Beim Übersetzen geht es immer um die schriftliche Übertragung eines Textes von einer Sprache in eine andere. Beim Dolmetschen wird der gesprochene Text mündlich in eine andere Sprache übertragen. Dies erfolgt entweder simultan (= nahezu zeitgleich) oder konsekutiv (= zeitlich versetzt).

Bei einer Simultandolmetschung übertragen Dolmetscherinnen und Dolmetscher das Gesprochene simultan, also nahezu zeitgleich; beim Konsekutivdolmetschen zeitversetzt. Simultandolmetschen erfolgt mittels Kopfhörer und Mikrofon in einer Kabine und erfordert immer eine entsprechende technische Anlage. Beim Konsekutivdolmetschen müssen RednerInnen kurze Sprechpausen einlegen, um den DolmetscherInnen Zeit zu geben, das Gesagte in der jeweiligen Zielsprache wiederzugeben.

Flüsterdolmetschen ist eine Art des Simultandolmetschens für einzelne ZuhörerInnen bzw. kleine Gruppen von ZuhörerInnen. Die DolmetscherInnen befinden sich in unmittelbarer Nähe und dolmetschen das Gesagte im Flüsterton via Mikrofon an die mit Kopfhörern ausgestatteten ZuhörerInnen. Die technische Anlage ist in einem Koffer (auch „Flüsterkoffer“ genannt) untergebracht und mobil einsetzbar.

Im Flüsterkoffer befindet sich eine Funkanlage mit Mikrofonen und Kopfhörern für die drahtlose Kommunikation an bis zu zwanzig Personen. Flüsterkoffer können Sie flexibel einsetzen und für Ihren Anlass bei uns mieten.

Jedes Mitglied unseres Teams von DolmetscherInnen verfügt über eine fundierte akademische Ausbildung und reiche berufliche Erfahrung. Ob Aufsichtsratssitzung, Konferenz oder Galadiner – für jede Veranstaltung stellen wir ein individuelles Team für Ihre gewünschten Sprachen zusammen.

Je mehr Informationen Sie uns zu Ihrer Veranstaltung geben, desto besser lässt sich der Dolmetscheinsatz planen. Bitte lassen Sie uns in jedem Fall Folgendes wissen:

  • Aus welchen und in welche Sprachen soll gedolmetscht werden?
  • Soll simultan oder konsekutiv gedolmetscht werden? Sind im Falle einer Simultandolmetschung die nötigen Dolmetschanlagen vorhanden?
  • Um welche Veranstaltung handelt es sich (Präsentation, Vorträge, Sitzung, Geschäftsbesprechung etc.)?
  • Worum geht es (Thema der Veranstaltung)?
  • Gibt es Referenzunterlagen zur Dolmetschung (Vortragsmanuskripte, Hintergrundinformationen, Agenda etc.)?
  • Wann findet die Veranstaltung statt (Datum und Dauer)?
  • Wo findet die Veranstaltung statt?
  • Wie viele TeilnehmerInnen werden erwartet?

Das hängt von den Rahmenbedingungen Ihrer Veranstaltung ab. Konsekutivdolmetschungen kommen eher bei hoch spezialisierten Tagungen, Arbeitsessen etc. zur Anwendung und erfolgen je nach Komplexität der Themen und Dauer der Veranstaltung in Einzel- oder Doppelbesetzung. Bei Simultandolmetschungen hingegen werden stets zwei DolmetscherInnen eingesetzt, die einander abwechseln. Falls Sie nicht sicher sind, welche Art der Dolmetschung für Ihre Veranstaltung geeignet ist, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir klären die Details gerne mit Ihnen per Telefon oder E-Mail.

Die Anzahl der DolmetscherInnen hängt davon ab, wie intensiv und wie lange gedolmetscht wird. Bei einer Simultandolmetschung kommen immer zwei DolmetscherInnen zum Einsatz. Konsekutivdolmetschungen hingegen können je nach Komplexität und Dauer in Einzelbesetzung erfolgen, jedoch müssen regelmäßig Pausen eingeplant werden.

Ja, falls die Vorbesprechung jedoch nicht unmittelbar vor der Veranstaltung möglich ist und somit zusätzlicher Zeitaufwand entsteht, erhöht dies die Kosten. Wir besprechen diesbezügliche Details gerne vorab mit Ihnen.

Der Preis für Dolmetscheinsätze hängt von den Rahmenbedingungen (Sprachkombinationen, Dauer, Veranstaltungsort etc.) ab. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Je früher, desto besser. Um den Ablauf und die Organisation so reibungslos wie möglich zu gestalten, geben Sie uns bitte Bescheid, sobald der Veranstaltungstermin feststeht. Die Auslastung unserer DolmetscherInnen kann sehr unterschiedlich sein und hängt von der benötigten Sprachkombination ab.

Von Relais spricht man dann, wenn über eine andere als die von den jeweiligen RednerInnen gesprochene Sprache gedolmetscht wird. Dabei erfolgt die Übernahme des Textes aus einer Leitkabine. Sprechen RednerInnen in einer seltenen Sprache wie etwa Maltesisch, wird in der Leitkabine zum Beispiel aus dem Maltesischen ins Englische gedolmetscht. Die für andere Sprachen zuständigen DolmetscherInnen hängen sich an die Leitkabine an und dolmetschen aus dem Englischen in ihre jeweilige Zielsprache. Die Dolmetschung erfolgt hier also auf dem Umweg über eine gängige Arbeitssprache. Eine Relais-Dolmetschung kommt immer dann zum Einsatz, wenn RednerInnen in einer Sprache sprechen, die nicht alle anwesenden DolmetscherInnen abdecken.

FAQ Textkorrekturen

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Formen von Textkorrekturen: Korrektorat bzw. Fahnenkorrekturen (= Korrektorat im Layout, etwa PDF-Dateien) und Lektorat. Beim Korrektorat überarbeiten wir den Text ausschließlich auf formaler Ebene (Grammatik, Interpunktion, Orthografie, Absatzgestaltung etc.). Beim Lektorat gehen wir zusätzlich auf die stilistische und inhaltliche Ebene ein.

Das hängt von der Qualität des betreffenden Textes ab. Schicken Sie uns bitte Ihren Text, und wir sagen Ihnen, ob ein Lektorat sinnvoll ist oder ob ein Korrektorat ausreicht.

Je nach Textsorte und Aufgabenstellung setzen wir unterschiedliche LektorInnen ein, die das thematische Umfeld und die Kultur Ihrer Zielgruppe verstehen. In unserem Team finden sich nicht nur SpezialistInnen für verschiedene Branchen, sondern auch PR-Profis und VerlagslektorInnen.

Wir überprüfen auch gerne bereits angefertigte Übersetzungen. Anhand konkreter Beispiele geben wir Ihnen Feedback zur Qualität der Übersetzung. Anschließend entscheiden Sie, wie wir gemeinsam weiter vorgehen.

Korrekturarbeiten werden in der Regel nach aufgewendeten Arbeitsstunden verrechnet. Lassen Sie uns bitte den jeweiligen Text zukommen. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Meist kostet das Korrigieren eines Textes genauso viel wie oder sogar mehr als eine Neuübersetzung. Falls Sie nicht sicher sind, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Sie möchten mehr erfahren?

Falls Sie Ihre Frage in unserem FAQ-Bereich nicht finden, beantworten wir diese gerne. Melden Sie sich einfach bei uns.